Eine neue Küche für die Tagesstätte

Eine neue Küche für die Tagesstätte

Großen Dank an die Postcode Lotterie!

Endlich ist die neue Küche unserer Tagesstätte im Einsatz. Der Umbau hat lange gedauert, da wir den Raum kernsaniert und eine Wand durchbrochen haben.

Der Raum hat neue Elektroleitungen und Wasseranschlüsse erhalten, der Boden wurde komplett neu gefliest und die Wände gefliest und gestrichen. Danach konnten erst die neuen Möbel kommen. Die Küche wurde von der Firma Ostermann perfekt geplant und aufgebaut.

Nun können die Besucherinnen und Besucher der Tagesstätte wieder täglich dort gemeinsam mit Vera, unserer hauswirtschaftlichen Fachkraft kochen. Wir sind dankbar und glücklich, dass uns die Postcode Lotterie mit 30.000 EUR bei unserem Projekt unterstützt hat.

Winterzeit ist Märchenzeit

Käffchen & mehr am Sonntag 11. Dezember, 14.30 – 17.30 Uhr

Anke Brauckmann erzählt…..

Die Zeit vor Weihnachten und der

Winter ist die Zeit, in der alles ruht, um neue Kräfte zu sammeln und

die Zeit, in der Märchen und Seele eine besonders enge Verbindung eingehen.

Märchen sind Weggeschichten, in denen, wie im Leben, der erste Schritt getan werden muss. Umwege, Irrwege, Berge und Täler – all diese Wege müssen gegangen werden.

Doch auch das Ausruhen und Kraft sammeln darf nicht fehlen.

Und: Märchen sind Mutmacher.

Sie können Mut machen, eben diese Wege zu finden!

In unserer Kontaktstelle wird uns Anke Brauckmann Märchen erzählen – der Eintritt ist kostenlos. Während des Erzählens – zweimal etwa 30 Minuten, mit einer Pause dazwischen – bleiben die Türen zum Raum geschlossen.

Aber nebenher, zwischendurch und für Alle, die einfach nur Kaffee und Kuchen genießen und sich unterhalten möchten gibt es genug Platz in unseren Gruppenräumen.

Gesellschaftsspiele sind genügend vorhanden – Lieblingsspiele und Strickzeug können natürlich wie immer gerne mitgebracht werden!

Großes Treffen

Großes Treffen

Am 7. Juni 2022 trafen sich Vertreterinnen und Vertreter der Eingliederungshilfeträger, die dem Paritätischen Wohlfahrtsverband angehören, mit den Bundestagsabgeordneten Axel Echeverria und Timo Schisanowski, beide von der SPD. Viadukt-Geschäftsführerin Barbara Dieckheuer hatte Gelegenheit, den Bundestagsabgeordneten über die Entwicklungen im Viadukt e.V. zu berichten. Auch Probleme im Hinblick auf die Finanzierung oder den Fachkräftemangel kamen zur Sprache. Ein weiteres Thema war der demographische Wandel, der für die Eingliederungshilfe große Herausforderungen mitbringt.

Media_dukt

Media_dukt

Medienkompetenz, verbesserte Kommunikation und Geräteverleih

Wir haben uns in den Bereichen Medienkompetenz und Digitalisierung neu aufgestellt. Mit finanzieller Unterstützung der Stiftung Wohlfahrtspflege NRW konnten wir nicht nur einen Medienpädagogen einstellen, sondern auch die Anschaffung und Nutzung von adäquater Hardware gewährleisten. Indes bieten wir den Fachkräften unserer Einrichtungen Schulungen zu medienrelevanten Themen an und leisten zudem Hilfestellung und Beratung in der Arbeit mit Klient*innen.

Vor allem Kinder und Jugendliche stehen dabei im Fokus. Für sie bieten wir neben der wöchentlich stattfindenden Medienwerkstatt „media_dukt“ auch einen Verleih von Geräten wie Smartphones oder Tablets an, um dem täglichen Bedarf in Bildung und Freizeit zu entsprechen. Wer Interesse an „media_dukt“ oder der Ausleihe von Geräten hat, kann sich mit unserem Medienpädagogen Heiko Rothenpieler in Verbindung setzen. Kontakt: hrothenpieler@viadukt-witten.de; Tel.: 02302/ 58093 – 0

Kultur-Käffchen

Kultur-Käffchen

Ganz im Zeichen von Kultur stand das Käffchen & Mehr am Sonntag, den 10.10.2021. Mittelpunkt war der gemeinsame Ausstellungsbesuch im Märkischen Museum Witten. Die Ausstellung „Anders Normal! Revision einer Sehschwäche“ widmet sich dem Thema „Gender Gap“ und verfolgt das Ziel, speziell die Werke von Frauen zu zeigen und deren Leistungen, die im Schatten der männerdominierten Welt blieben, an die Oberfläche zu bringen. Ein herzliches Dankeschön an das Märkische Museum für Tickets und Führung durch die Ausstellung! Unser Fazit: absolut empfehlenswert – unbedingt reingehen!

Klar, dass sich anschließend die Gespräche im Viadukt-Garten noch um Kunst & Kultur drehten! Aber nicht nur – die leckere vegane Oreo-Torte von Kasia war auch ein sehr beliebtes Thema!

Nicht vergessen! Nächstes „Käffchen & Mehr“ findet am 12. Dezember 2021 von 14:30 Uhr bis 17:30 Uhr statt.

Mit Rudelsingen im Garten!