Markt der Möglichkeiten

Markt der Möglichkeiten

Herzliche Einladung: Besuchen Sie unseren Stand auf dem Markt der Möglichkeiten am 25. Mai 2019 ab 9.30 Uhr im Saalbau

Viadukt e.V. und ProPat e.V. informieren Sie anlässlich der Veranstaltung „Einfach Teilhaben“ über die Unterstützungsmöglichkeiten durch unsere Einrichtungen. Neben Beratung und Information gibt es ein Glücksrad, ein Quiz und die Möglichkeit, kleine Präsente zu gewinnen.

Flyer als pdf

Käffchen & mehr

Käffchen & mehr

„Käffchen & mehr“ jetzt jeden 2. Sonntag im Monat von 14:30-17:30 Uhr

Eröffnung am 14. April 2019! Mit „Kremser und Quetsche“ Cornelia Brommer (Gesang und Text) und Michael Machnik am Akkordeon.

Wo: In der Kontaktstelle Viadukt, Ruhstraße 72 (Neubau), 58452 Witten

  • Spielen, Stricken und Gespräche…..
  • Hier kann Jeder auch alleine kommen und sich überall dazu setzen
  • Das Kuchenbuffet bietet Günstiges statt Luxus:
  • Stück Torte oder Kuchen mit Sahne = 1 Euro, Pott Kaffee oder Tee = 50 Cent
  • Wasser „mit und ohne“ ist kostenlos
  • Es besteht kein Verzehrzwang
  • Der Zugang ist barrierefrei

Hin und wieder werden wir, ein kleines „Extra“ organisieren – Live-Musik, Flohmarkt, Singen im Chor & mehr. Für Musiker und andere Künstler geht unter den Gästen ein Hut herum für einen kleinen Beitrag zur Gage. Jeder so, wie er kann und möchte – auch ohne Spende ist Jeder herzlich willkommen!

AUSSTELLUNG – Mitten.Wir.Im Sind

AUSSTELLUNG – Mitten.Wir.Im Sind

Abschied vom Kunstcontainer! Die KUNSTGRUPPE des Viadukt e.V. unter der Leitung von Hans-Peter Müller zeigt ihre Arbeiten:

Midissage: Sonntag, 30.09.2018, 14:00 Uhr

Ausstellende Künstlerinnen und Künstler: Katja Höckmann . Ulrich Rama . Muala Toprak . Angelika Finke .  Georg U. Bartel . Barbara Dieckmann . Karsten Speer

Besuch von Claudia Middendorf im Viadukt e. V., Treff Ü 65

Besuch von Claudia Middendorf im Viadukt e. V., Treff Ü 65

Frau Claudia Middendorf, Beauftragte der Landesregierung für Menschen mit Behinderung sowie für Patientinnen und Patienten in Nordrhein-Westfalen, besuchte auf Einladung der Mitarbeiterinnen den Viadukt e. V. und denTreff Ü 65.

Der Treff Ü 65 lud sie gemeinsam mit Ines Großer, Behindertenbeauftragte der Stadt Witten, Michael Gonas, Leiter des Amtes für Wohnen und Soziales, Lieselotte Dannert, Vorsitzende des Sozialausschusses zu einem Informationsgespräch mit Frühstück ein.

Sie stellten Claudia Middendorf ihre Einrichtung für psychisch kranke SeniorInnen vor. Seit über vier Jahren bietet der Treff Ü 65 seinen BesucherInnen Tagesstruktur, Versorgung mit Mahlzeiten, Treffen von Gleichgesinnten sowie Beschäftigung, Spiele und Gespräche an. Das niedrigschwellige Angebot hilft psychisch kranken SeniorInnen weiter in der eigenen Wohnung leben zu können und im Alter trotz Erkrankung nicht zu vereinsamen.

Frau Middendorf zeigte großes Interesse für die Arbeit im Treff Ü 65 und wünschte sich, das es mehr solcher Einrichtungen gäbe. Sie hatte ein offenes Ohr auch für die Schwierigkeiten, z. B. eine nachhaltige auskömmliche Finanzierung zu erreichen.

Wir freuen uns sehr, dass wir durch unser Gespräch die Erfahrungen mit unserem wertvollen Hilfeangebot für psychisch kranke SeniorInnen, dem „Treff Ü65“ auch auf Landesebene bekannt machen konnten“, fasst Barbara Dieckheuer, Geschäftsführerin des Viadukt e.V., das Gespräch zusammen.

Bild: Von links nach rechts: Ulla Weiß, Ines Großer, Claudia Middendorf, Michael Gonas, Barbara Dieckheuer, Inge Gregorincic und Lieselotte Dannert.

Fröhliches Sommerfest

Fröhliches Sommerfest

Fast sah es so aus als hätten wir den einzigen Regentag in diesem Sommer für unser Fest erwischt. Zum Mittag hin lachte dann aber die Sonne wieder für uns und unsere Sommerfestbesucher! Am Donnerstag, den 30. August 2018 feierten wir das jährliche Sommerfest im Viadukt-Garten. Diesmal mit Neubau, der das Café mit leckeren Kaffee und Kuchen beherbergte. Bei fröhlicher und ausgelassener Stimmung konnten die Besucher sich am Würstchenstand bedienen oder sich mit einem leckeren alkoholfreien Cocktail erfrischen. Wie in jedem Jahr war die abschließende Tombola das große Highlight.

Einen riesengroßen Dank möchten wir an die regionalen Geschäfte, Restaurants, Friseure, Eisdielen, Möbelhäuser etc. aussprechen, die uns mit tollen Sachspenden für die Tombola unterstützt haben!

Jetzt fahrn wir übern See

Jetzt fahrn wir übern See

Der Treff Ü65 nutzte den Supersommer in diesem Jahr für einen tollen Ausflug an den Baldeneysee. Mit 12 Besuchern und 4 Mitarbeitern startete die Gruppe am Mittwoch, den 22. August in Richtung Essen. Bei strahlendem Sonnenschein ging es mit einem Schiff der „Weissen Flotte“ über den See. Zwei Stunden lang konnten die Teilnehmer eine wunderschöne Fahrt mit etlichen Sehenswürdigkeiten am Ufer und einer herrlichen Natur genießen. So lassen sich auch die hohen Temperaturen aushalten! Zur Stärkung gab es einen Imbiss aus der Bordküche. Da kann man auf den Geschmack kommen. Gerne wieder im nächsten Jahr!