Eine neue Küche für die Tagesstätte

Eine neue Küche für die Tagesstätte

Großen Dank an die Postcode Lotterie!

Endlich ist die neue Küche unserer Tagesstätte im Einsatz. Der Umbau hat lange gedauert, da wir den Raum kernsaniert und eine Wand durchbrochen haben.

Der Raum hat neue Elektroleitungen und Wasseranschlüsse erhalten, der Boden wurde komplett neu gefliest und die Wände gefliest und gestrichen. Danach konnten erst die neuen Möbel kommen. Die Küche wurde von der Firma Ostermann perfekt geplant und aufgebaut.

Nun können die Besucherinnen und Besucher der Tagesstätte wieder täglich dort gemeinsam mit Vera, unserer hauswirtschaftlichen Fachkraft kochen. Wir sind dankbar und glücklich, dass uns die Postcode Lotterie mit 30.000 EUR bei unserem Projekt unterstützt hat.

Stellenangebot Erzieher/in

für die Einrichtung
„Tagesgruppe für Kinder psychisch erkrankter Eltern im
Grundschulalter“

 

Der Viadukt e.V. wird in Kürze in der Wittener Innenstadt ein neues teilstationäres familienergänzendes Angebot  in Form einer Tagesgruppe für Kinder psychisch erkrankter Eltern im Grundschulalter eröffnen. Die Tagesgruppe soll ein täglicher (werktags nach der Schule bis 18.00 Uhr, samstags von 10.00 bis 14 Uhr) Betreuungsraum zur Entlastung des familiären Systems darstellen. Die Grundversorgung durch Mittagessen und schulischer Förderung (Hausaufgaben) soll Eltern, die von einer psychischen Erkrankung betroffen sind, entlasten und ein Verbleib der Kinder in der Herkunftsfamilie sichergestellt werden. Eltern sollen durch wöchentliche Elternsprechstunden und Hausbesuche der Fachkräfte in ihrem Erziehungsverhalten unterstützt werden. Das Kind soll in seiner individuellen Entwicklung unterstützt und gefördert werden. Dies erfolgt durch das soziale Lernen im Gruppenkonstrukt und spezialisierten Angeboten, zum Beispiel in Form von Musiktherapie und tiergestützter Intervention.

 

In der Tagesgruppe sind zwei Stellen im Umfang 0,5 bis 0,75 % zu besetzen:

 

Erzieher*in (m/w/d)

 

Kernarbeitszeit: Mo-Do 12-18 Uhr + 2 Samstage im Monat.
Aufgaben: Betreuung der Kinder, Hausaufgabenbetreuung, Spielgestaltung,
Fahrdienst.

– Voraussetzung: gültige Fahrerlaubnis Klasse B
– für Menschen mit einer Tierhaarallergie ist die Stelle ungeeignet
– Urlaubsansprüche werden durch Blockschließungen der Tagesgruppe in den Schulferien
verringert

 

Wir bieten:

 

– Anstellung bei einem etablierten Träger der Jugendhilfe und Eingliederungshilfe
– 30 Tage Urlaub
– Ein Vergütungssystem mit Stufenautomatik angelehnt an TVÖD
– Betriebliche Altersvorsorge nach einem Jahr Betriebszugehörigkeit
– Ein vielseitiges Arbeitsfeld, das sowohl für Einsteiger*innen als auch für erfahrene Kräfte viel
Potential bietet
– Guter Betreuungsschlüssel
– Wöchentliche Teamsitzungen und regelmäßige Supervision 

Bitte senden Sie Ihre Bewerbung per Email an:
info@viadukt-witten.de

 

 

 

 

Winterzeit ist Märchenzeit

Käffchen & mehr am Sonntag 11. Dezember, 14.30 – 17.30 Uhr

Anke Brauckmann erzählt…..

Die Zeit vor Weihnachten und der

Winter ist die Zeit, in der alles ruht, um neue Kräfte zu sammeln und

die Zeit, in der Märchen und Seele eine besonders enge Verbindung eingehen.

Märchen sind Weggeschichten, in denen, wie im Leben, der erste Schritt getan werden muss. Umwege, Irrwege, Berge und Täler – all diese Wege müssen gegangen werden.

Doch auch das Ausruhen und Kraft sammeln darf nicht fehlen.

Und: Märchen sind Mutmacher.

Sie können Mut machen, eben diese Wege zu finden!

In unserer Kontaktstelle wird uns Anke Brauckmann Märchen erzählen – der Eintritt ist kostenlos. Während des Erzählens – zweimal etwa 30 Minuten, mit einer Pause dazwischen – bleiben die Türen zum Raum geschlossen.

Aber nebenher, zwischendurch und für Alle, die einfach nur Kaffee und Kuchen genießen und sich unterhalten möchten gibt es genug Platz in unseren Gruppenräumen.

Gesellschaftsspiele sind genügend vorhanden – Lieblingsspiele und Strickzeug können natürlich wie immer gerne mitgebracht werden!