Seit 30 Jahren Aufbau, Förderung und Weiterentwicklung gemeindepsychiatrischer Versorgung. Viadukt steht für Verbindung und Verbundenheit; eine Brücke bauen aus Verantwortung und Engagement für die Belange psychisch erkrankter Menschen.

Selbsthilfegruppen für Angehörige und Freunde psychisch kranker Menschen

Im Oktober 2011 hat sich der Angehörigenverein ProPat e.V. dem Verein Viadukt e.V. in Witten angeschlossen, um die unterstützenden Angebote für Angehörige und Freunde psychisch erkrankter Menschen zu bündeln. Die engagierte Zusammenarbeit zwischen den Angehörigengruppen und dem Viadukt e.V. stellt einen wichtigen Vernetzungspunkt dar zwischen den psychisch Kranken, den Angehörigen und den psychiatrisch Tätigen.

Dies wird auch immer wieder deutlich in den jährlichen Psychiatrieforen in Haus Viadukt, zu denen interessierte Angehörige als Gäste und TeilnehmerInnen bei uns immer herzlich willkommen sind!

Einzelgespräche können Angehörige, Freundinnen und Freunde von Menschen mit einer psychischen Erkrankung telefonisch vereinbaren unter der Nummer 02302 / 58093-44 in der Kontakt- und Beratungsstelle Viadukt e.V..

Darüber hinaus unterstützen wir unsere zwei Selbsthilfegruppen für Angehörige. Die Gruppentreffen und die persönlichen Beratungsgespräche sind offen und kostenlos für alle Interessierten.

Selbsthilfegruppen für Angehörige und Freunde psychisch kranker Menschen

Die Gesprächsgruppe für Angehörige und Freunde psychisch kranker Menschen trifft sich am 2. Dienstag im Monat von 18.00 Uhr bis 20.00 Uhr in der Kontakt- und Beratungsstelle Viadukt e.V., zentral in Witten-Mitte in der der Ruhrstr. 72.

Die Gruppe wird fachlich begleitet. Frau Diolosa-Paszek informiert über Hilfen im Versorgungsnetz der Region und unterstützt den Austausch und die Entlastungsanliegen der TeilnehmerInnen. Fachärztliche Kontakte und ReferentInnen zu gewünschten Themen werden in die Gruppenabläufe mit eingebunden.

Die Partnergruppe für Paare mit einer/einem psychisch kranken Partner/-in trifft sich jeweils am 1. Donnerstag im Monat um 18.00 Uhr in Wittener Cafés , Gaststätten oder weiteren öffentlichen Orten – deshalb bitten wir vorab um telefonische Nachfrage bei Fam. Vorberg unter der Nummer 02335-4694 oder 0171-9924970. Bei diesem Treffen geht es neben dem Erfahrungsaustausch auch besonders um gemeinsame Freizeitaktivitäten.